CODESYS - das IEC 61131-3 Programmiersystem

Willkommen im offiziellen CODESYS - Forum von 3S-Smart Software Solutions | A member of the CODESYS Group
Deutsche Version English version russian version 
Aktuelle Zeit: Mo Okt 15, 2018 8:07 pm

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Sep 27, 2018 1:14 pm 
Offline

Registriert: Do Sep 13, 2018 2:08 pm
Beiträge: 12
Hallo,

ich habe auf meiner Steuerung ein CANopen-Local-Device laufen und würde gerne die Software-Version auslesbar machen. In CANopen gibt es das Objekt 16#100A (Manufacturer Software Version). Das kann man im Objektverzeichnis auch auswählen. Aber ich komme nicht drauf, wie ich den Wert setzen kann. In der Spalte Variablen-Mapping erscheint nur "Variablen.Mapping auf Kommunikationsobjekten nicht möglich".
Dateianhang:
canopen_obj_100A.png
canopen_obj_100A.png [ 11.02 KiB | 80 mal betrachtet ]

Ich kann lediglich den Defaultwert ändern. Der wird dann auch ausgegeben. Ich würde die Version gerne aus den Projektinfos auslesen und an das Local Device übergeben.

Kann mir da jemand helfen?

VG,
Jan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di Okt 02, 2018 11:57 am 
Offline

Registriert: Mo Nov 03, 2014 6:15 am
Beiträge: 32
Hallo Jan!

Falls dein post noch aktuell ist:
Du kannst das Objekt von der Steuerung aus nur beschreiben, wenn es im Gerät als beschreibbar angelegt ist. Speziell das Objekt 100A ist eigentlich dafür gedacht, dass der Gerätehersteller seine Versionsinformation darin ablegt (z.B. über die Firmware), und deshalb kann man es über eine Steuerung nur auslesen.

Wenn du vom Gerät lesen möchtest, geht das mit einem SDO-Zugriff, also azyklisch. Dazu gibt es in den entsprechenden Bibliotheken Bausteine - je nachdem, wieviele Daten man lesen möchte. (Siehe z.B. CAA CiA405 Bibliothek, SDO_READ4).

Viel Erfolg!

Alfred


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo Okt 08, 2018 8:10 am 
Offline

Registriert: Do Sep 13, 2018 2:08 pm
Beiträge: 12
Hallo Alfred,

ja der Post ist noch aktuell. Danke für deine Antwort.

In dem Fall ist unsere Steuerung das Gerät, also CANopen Device (Slave). Daher hatte ich geschrieben, dass bei uns ein CANopen-Local-Device läuft. Die korrekte Bezeichnung ist allerdings CANopen Device, das wurde irgendwann mal im CODESYS umbenannt. Wir wollten in dem Objekt 100A unsere Versionsinformationen hinterlegen, die dann vom CANopen Master ausgelesen werden können.

Wir haben uns nun damit geholfen ein eigenes Objekt anzulegen.

VG,
Jan


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de