CODESYS - das IEC 61131-3 Programmiersystem

Willkommen im offiziellen CODESYS - Forum von 3S-Smart Software Solutions | A member of the CODESYS Group
Deutsche Version English version russian version 
Aktuelle Zeit: Fr Sep 20, 2019 7:59 am

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RPi als Datenlogger Vorgehensweise
BeitragVerfasst: Mo Jan 18, 2016 12:40 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 26, 2015 3:51 pm
Beiträge: 75
Hallo zusammen,

ich würde gerne mit dem Raspberry Pi die Temperaturen meine Heizung (VL, RL, Pufferspeicher) als CSV loggen und auch Visualisieren.

Hab mir mal das Trace Beispiel angeschaut, bin mir aber nicht sicher ob das die richtige Vorgehensweise ist bzw. ob es evt einfacher geht.
Wie würdet ihr vorgehen?
Hat schon mal jemand Daten auf dem RPi geloggt?

Gruß

Jan

_________________
Raspberry Pi V2
Raspberry Pi V3
Allnet ALL3073

Raspberry-Runtime-Version: V3.5.8.10
Version: CODESYS V3.5 SP8 & 9


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 10:03 am 
Offline

Registriert: Mo Aug 14, 2006 10:19 am
Beiträge: 60
Hallo ,
klar geht das. Ich nehme bisher dazu ein Histogramm. Nachteil davon ist, daß die Zeitachse nicht gut detailiert dargestellt werden kann.
habe nur Start und Ende mit der Zeit versehen. Aber für einen Überblick reichts.
Jeder Wert hat ein eigenes einfaches Array und mehrere Histogramme habe ich übereinander gelegt.

Hoffe es gibt einen ersten Eindruck.

Genauere Logs sind wahrscheinlich nur mit TRACE zu machen, arbeite ich noch dran...

Grüße
Thomas


Dateianhänge:
Histogramm_Beispiel.jpg
Histogramm_Beispiel.jpg [ 94.91 KiB | 2549 mal betrachtet ]

_________________
Vielen Dank
grauerwolf
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 11:30 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 26, 2015 3:51 pm
Beiträge: 75
Hallo Thomas,

danke für den ersten Eindruck. Schaut doch gut aus.

Hast du die Daten auch als File auf SD-Karte gespeichert?

In was für Zeitabständen und Gesamtdauer liest du die Temperaturen aus?

Gruß

Jan

_________________
Raspberry Pi V2
Raspberry Pi V3
Allnet ALL3073

Raspberry-Runtime-Version: V3.5.8.10
Version: CODESYS V3.5 SP8 & 9


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 7:49 pm 
Offline

Registriert: Mo Aug 14, 2006 10:19 am
Beiträge: 60
Hallo Jan,

ich lese alle Werte 1x pro Minute und lege sie in den letzten Satz eines (persistenten) Array of struct (in struct sind all die verschiedenen Werte wie bool, int, real definiert) mit einer Länge von 2880 (ergibt somit 2 Tage Speicherzeit). Vorher schiebe ich alle Array-Saetze um einen Satz nach vorn, so daß der Satz 1 verloren geht.

Jede Minute kopiere ich dann die letzten 240 Sätze in je ein einfaches Array mit 240 Werten, die vom Histogramm angezeigt werden. Damit sehe ich immer die letzten 240 Werte (das sind die aktuellen). Will ich jetzt wissen, was vor 6h los war, klicke ich auf den kleinen Pfeil nach links und löse damit die Anzeige der vorhergehenden 240 Sätze aus, nochmal klick und wiederum 240 frühere Werte werden angezeigt - bis ich beim Satz 1 angelangt bin. Nach rechts komme ich entsprechend wieder zurück bis zu den letzten 240 Sätzen. Die Satzzahlen sind eigentlich willkührlich - es kommt auf das Gefallen der Darstellung an. Auf dem Tablet darf es nicht zu klitzeklein sein, dort ist doch das komplizierteste Betätigungsfeld - z.B. via VPN von aussen auf den Raspberry zugreifen...

Soweit das aktuelle Raspberry-Prinzip. Mir fehlt dabei aber eine vernünftige Zeitachse, deshalb untersuche ich aktuell das Trace-Element. Das geht eigentlich noch besser, nur sind da ganz schnell die Daten mal weg, wenn man nicht umfangreich alles sichert (Trace save usw. ). Da ist eben noch einiges zu erforschen.

Vorher hatte ich auch schon von einer normalen SPS Daten zum NAS rausgeschrieben und kann dort verschiedene, umfangreiche Kurven mit einem C++-Programm darstellen. Jede 6 Stunden schrieb ich da ein File und habe jetzt noch Files von "vor Jahren". Im Prinzip will das aber keiner mehr so detailliert wissen, was damals war. Sowas wie Verbräuche u. ä. fasse ich extra zusammen, um bestimmte Langzeitentwicklungen zu erkennen.


Viele Grüße
Thomas

_________________
Vielen Dank

grauerwolf


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di Nov 07, 2017 8:22 pm 
Offline

Registriert: So Okt 15, 2017 9:52 am
Beiträge: 6
Hey,

kannst Du das Programm mal online stellen. Danke.

Gruß


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi Nov 08, 2017 6:24 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Mo Sep 05, 2005 8:42 am
Beiträge: 3450
Hi,
ich denke das das neue XY Element das mit 3.5SP12 kommen wird (Dez)
euch weiterhelfen wird.

Grüße
Edwin


Dateianhänge:
xyElement3.jpg
xyElement3.jpg [ 171.25 KiB | 1838 mal betrachtet ]
xyElement2.jpg
xyElement2.jpg [ 93.78 KiB | 1841 mal betrachtet ]
xyElement.jpg
xyElement.jpg [ 96.15 KiB | 1841 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr Feb 15, 2019 12:13 pm 
Offline

Registriert: Do Nov 29, 2018 7:47 am
Beiträge: 3
Edwin Schwellinger hat geschrieben:
Hi,
ich denke das das neue XY Element das mit 3.5SP12 kommen wird (Dez)
euch weiterhelfen wird.

Grüße
Edwin


Hallo ich habe versucht das Paket zu installieren aber scheinbar ist die´s nur möglich mit der Codesys V 3.5 sp 13.
gibt es eine Möglichkeit das Element trotzdem zu verwenden ?

Grüße
Kai


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de