CODESYS - das IEC 61131-3 Programmiersystem

Willkommen im offiziellen CODESYS - Forum von 3S-Smart Software Solutions | A member of the CODESYS Group
Deutsche Version English version russian version 
Aktuelle Zeit: Di Sep 17, 2019 2:41 pm

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Dez 26, 2012 7:33 pm 
Offline

Registriert: Di Sep 28, 2010 1:56 pm
Beiträge: 22
Hallo,

aktuell verwende ich WAGO-IO-PRO 2.3.9.28, wobei ich das entspechende Update vor ca. 1 Jahr direkt von Wago erhalten habe. Ehrlich gesagt war das aber nicht so einfach, viele Rückfragen, etc.

Gibt es die Möglichkeit die aktuellen Updates von der Codesys-Page zu verwenden? Ich habe die Sorge, dass ich dann die Möglichkeit verliere meine 750-880 zu kontakten, weil irgendwas mit den Targetfiles micht mehr passt.

Kennt sich jemand aus?

Grüße,
K.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So Dez 30, 2012 2:53 am 
Offline
Häufiger Nutzer
Häufiger Nutzer

Registriert: Di Jul 24, 2007 4:17 pm
Beiträge: 143
Bei mir war das noch nie ein Problem.

Ich verwende allerdings die WAGO-Codesys-Versionen schon lange nicht mehr. (aber nicht weil die schlechter sind, sondern nur wegen der Pfadeinstellungen)
In jeder WAGO-Codesys-Version gibt es eine Costumer.exe

Wenn man nun eine originale Codesys-Version (OHNE Wago-Target-Files) das "erste" Mal auf einen Rechner installiert, muß man danach die Costumer.exe ein mal starten und alle Targets mit den Libs werden installiert. Meine letzte war die V2.3.9.35 evtl gibt es bereits neuere. (davor verwendete ich ebenfalls die V2.3.9.28, warum ich upgedatet habe weiß ich nicht mehr). Wago unterscheidet NICHT zwischen den Versionen der Costumer.exe sondern liefert die aktuelle eigentlich immer mit der letztgültigen WAGO-Codesys-Version aus (die sind aber immer etwas hinten, weiß allerdings nicht wo die stehen). Ich hatte aber bisher keine Probleme, wenn die Costumer.exe bereits älter als eine etwaige neuere Codesys-Version. (normalerweise wird es nur besser - aber warte lieber erst mal ein paar Wochen nach einem Update der Fa. Codesys auf etwaige Rückmeldungen ... auch da passieren ab und zu mal ein paar Fehler, die sehr schnell in diesem Forum kund getan werden.) Ich bin derzeit immer noch bei V2.3.9.35 steckengeblieben, sollte eh mal updaten.

Wenn es nun neuere Controller (zum Teil auch neuere Firmware) gibt, braucht man auch eine "neue" Costumer.exe (man erhält die von WAGO aber nur mit der Codesys Version - aber man kann sich das auch herauskopieren). Damit ändern sich auch VIELE,VIELE Lib's. Das kann dann bei einem neuen Download lästig sein und unter umständen auch Probleme bei bestehenden Projekten machen. ALSO IMMER AUCH DIE ALTE COSTUMER.EXE AUFBEWAHREN !!!
Wenn Du keine neuen Controller und kein Firmwareupdate machst brauchst Du normalerweise auch keine neue Costumer.exe (es sie denn zwecks Fehlerkorrekturen in den WAGO-Libs)

Das sind meine Erfahrungen, evtl. nicht vollständig und nicht ganz richtig, aber man bemüht sich

Mg

PS: Wenn die Dich schon mal bei WAGO angelegt haben, geht eine neue Anfrage ganz problemlos.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So Dez 30, 2012 8:24 pm 
Offline

Registriert: Di Sep 28, 2010 1:56 pm
Beiträge: 22
mg hat geschrieben:
Bei mir war das noch nie ein Problem.

Ich verwende allerdings die WAGO-Codesys-Versionen schon lange nicht mehr. (aber nicht weil die schlechter sind, sondern nur wegen der Pfadeinstellungen)
In jeder WAGO-Codesys-Version gibt es eine Costumer.exe

[...]

PS: Wenn die Dich schon mal bei WAGO angelegt haben, geht eine neue Anfrage ganz problemlos.


Hallo mg,

vielen Dank für die ausführliche und schlüssige Antwort. Die Customer.exe habe ich in meiner Wago-PRO gefunden. Mal schaun, ob ich so den Umstieg auf die aktuelle 2.3er Codesys schaffe.

Bei Wago bin ich nun hoffentlich auch richtig registiert. Wie nimmst Du Kontakt auf? Über die normale Support-Hotline-Nummer oder per Email? Ich musste letztens direkt über den Wago-Vertriebsberater gehen, den ich damit aber eigentlich nicht immer belästigen möchte.

Grüße,
Karl


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo Dez 31, 2012 4:42 am 
Offline
Häufiger Nutzer
Häufiger Nutzer

Registriert: Di Jul 24, 2007 4:17 pm
Beiträge: 143
Kontaktaufnahme:
Das ist egal, die informieren sich gegenseitig.
In letzter Zeit mache ich das immer über den Vertriebspartner, weil das mit der Hotline geht mir zu lange (sind telefonisch immer sehr ausgelastet). EMail ist sicher gut und für die WAGO-Mitarbeiter wahrscheinlich am einfachsten, aber allgemein wird hier wahrscheinlich jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

Im Allgemeinen habe ich positive Erfahrungen mit der Hotline und mit dem Vertriebspartner. (sonst würde ich die Teile auch nicht einsetzen)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de