CODESYS - das IEC 61131-3 Programmiersystem

Willkommen im offiziellen CODESYS - Forum von 3S-Smart Software Solutions | A member of the CODESYS Group
Deutsche Version English version russian version 
Aktuelle Zeit: Fr Sep 20, 2019 7:51 am

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Fr Dez 28, 2018 5:27 pm 
Offline

Registriert: Di Jul 31, 2018 12:57 pm
Beiträge: 5
Edwin, das wars :D :D

jetzt funktionierts! Hab schon langsam den mut verloren ;)

Schöne Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mo Dez 31, 2018 9:19 am 
Offline

Registriert: So Dez 30, 2018 1:36 pm
Beiträge: 1
Hallo Edwin,

ich würde auch gerne mal die KNX-Einbindung testen. Könntest du mir das Vorabpackage zukommen lassen?

Danke & Guten Rutsch

Marco


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mo Dez 31, 2018 10:07 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Mo Sep 05, 2005 8:42 am
Beiträge: 3450
Hallo Marco,
ja ist raus... & guten Rutsch.

Grüße
Edwin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Fr Jan 18, 2019 6:41 am 
Offline

Registriert: Sa Jun 13, 2015 2:06 am
Beiträge: 86
Ich habe nun die Lizenz gekauft und aktiviert.

Wie verhällt sich die Lizenz?
Ist sie geräteabhängig?
Wie kann ich sie sichern?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Fr Jan 18, 2019 6:56 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Mo Sep 05, 2005 8:42 am
Beiträge: 3450
Hallo,
welche SPS verwendest du?
KNX ist ja ne "SL" Lizenz, das bedeutet die ist in der SPS aktiviert ( SL bedeutet - Single license) wenn es ein PI oder ein anderes Linux SL Gerät ist,
kannst du die sichern, indem du CMLicenseNew.WibuCmRaU sicherst auf einen PC mit dem CODESYS File Browser z.B:
https://faq.codesys.com/pages/viewpage. ... Id=1310825
Damit kann man die Lizenz jederzeit für dieses Gerät wieder herstellen.

Grüße
Edwin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: So Jan 20, 2019 2:55 am 
Offline

Registriert: Sa Jun 13, 2015 2:06 am
Beiträge: 86
okay, also einfach nochmal die Datei sichern, also sind da jetzt beide Lizenzen drin PFC 200 Runtime und KNX


Ich habe ein Problem mit der Komuniktion.

von knx zu codesys funktioniert alles ohne Probleme. Ich kann mit dem Glasstaster das Licht über den Ausgang der PFC 200 ein-ausschalten.

aber von codesys zu KNX bekomme ich nichts übertragen. auch wenn ich den BUS monitor nutze bekomme ich keine Telegramme von Codesys zum KNX BUS.


Ich habe mal 2 Bilder angehängt


Dateianhänge:
ETS_knx.JPG
ETS_knx.JPG [ 221.03 KiB | 1290 mal betrachtet ]
codesys_knx.JPG
codesys_knx.JPG [ 148.47 KiB | 1290 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mi Jan 30, 2019 3:41 pm 
Offline

Registriert: Do Jan 17, 2019 10:07 am
Beiträge: 3
Hallo Edwin,

ich würde auch gerne die KNX-Einbindung mit meinem Raspiberry testen. Könntest du mir das Vorabpackage bitte zukommen lassen?

Beste Grüße

Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mi Jan 30, 2019 4:19 pm 
Offline
Site Admin

Registriert: Mo Sep 05, 2005 8:42 am
Beiträge: 3450
Hi,
ich denke die offizielle Version wird dieses Woche noch veröffentlicht werden.

Ich habe dir den Link geschickt.

Grüße
Edwin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: So Mär 17, 2019 7:33 pm 
Offline

Registriert: So Sep 24, 2017 5:53 pm
Beiträge: 18
Hallo,

ich habe soweit alles hinbekommen. Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass ich in der ETS5 keine physikalische Adresse vergeben kann. Es kommt immer die angehängte Fehlermeldung.
Kann bitte jemand helfen?

Danke & Grüße
Timo


Dateianhänge:
Fehlermeldung.JPG
Fehlermeldung.JPG [ 23.3 KiB | 1134 mal betrachtet ]

_________________
Ich freue mich besonders über die Besucher auf meinem Blog die auch einen Kommentar hinterlassen...
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: So Mär 24, 2019 4:05 pm 
Offline

Registriert: Do Jan 17, 2019 10:07 am
Beiträge: 3
puma80801 hat geschrieben:
Hallo,

ich habe soweit alles hinbekommen. Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass ich in der ETS5 keine physikalische Adresse vergeben kann. Es kommt immer die angehängte Fehlermeldung.
Kann bitte jemand helfen?

Danke & Grüße
Timo


Hallo,

ich gehe davon aus, dass du versuchst das Codesys "Gerät" in einer TP Linie einzufügen. Das Codesys "Gerät" ist vom Medientyp IP und deswegen kommt die Fehlermeldung. Versuche im Topologie Fenster das Codesys "Gerät" nicht in Linie 1.1 sondern in Line 1 zuziehen. Diese sollte bei der Projekterstellung als IP eingestellt sein.

Beste Grüße

chgu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mo Mär 25, 2019 5:56 am 
Offline

Registriert: So Sep 24, 2017 5:53 pm
Beiträge: 18
chgu hat geschrieben:
Hallo,

ich gehe davon aus, dass du versuchst das Codesys "Gerät" in einer TP Linie einzufügen. Das Codesys "Gerät" ist vom Medientyp IP und deswegen kommt die Fehlermeldung. Versuche im Topologie Fenster das Codesys "Gerät" nicht in Linie 1.1 sondern in Line 1 zuziehen. Diese sollte bei der Projekterstellung als IP eingestellt sein.

Beste Grüße

chgu


Hallo chgu,
vielen Dank für die Hilfe. :D Es war nicht Linie 1 sondern Linie 2. Die war komplett leer. Nachdem ich diese umgestellt habe auf IP hat es ohne Probleme funktioniert. 8)
Sobald ich wieder zu Hause bin werde ich versuchen die physikalische Adresse und die Applikation auf meinem Raspberry zu programmieren.

Grüße Timo

_________________
Ich freue mich besonders über die Besucher auf meinem Blog die auch einen Kommentar hinterlassen...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Sa Mär 30, 2019 10:37 am 
Offline

Registriert: Fr Mär 29, 2019 8:25 pm
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

bin jetzt ja fast aus dem Häuschen, dass es jetzt unter Codesys3 die Einbindung von KNX über IP gibt.
Hab den 750-880 aus meiner KNX Installation rausgeschmissen weil es mir einfach zu umständlich war.

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der passenden Hardware. Am günstigsten wäre der Raspi, aber läuft das auch zuverlässig? Siemens IOT2000 wäre ja preislich auch attraktiv. Dem Teil würde ich im Dauerbetrieb mehr stabilität zutrauen.
Oder halt PFC, aber das wäre etwas Overkill, schon von der Leistung und vom Preis.

Was würdet ihr empfehlen? Sind Langzeiterfahrungen mit Codesys3 auf Raspi vorhanden?

Schade ist allerdings, dass man die Lizenz fürs jeweilige System kaufen muss. Ist ihr eine Übernahme auf ein anderes System möglich?

Viele Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mo Apr 01, 2019 5:22 am 
Offline
Site Admin

Registriert: Mo Sep 05, 2005 8:42 am
Beiträge: 3450
Hi,

Zitat:
Jetzt stellt sich mir die Frage nach der passenden Hardware. Am günstigsten wäre der Raspi, aber läuft das auch zuverlässig? Siemens IOT2000 wäre ja preislich auch attraktiv. Dem Teil würde ich im Dauerbetrieb mehr Stabilität zutrauen.
Oder halt PFC, aber das wäre etwas Overkill, schon von der Leistung und vom Preis.


Von der Performance betrachtet, ist der Pi3 sowohl dem PFC als auch dem Siemens IOT um Längen überlegen.
Von meiner Erfahrung:
Ich betreibe mein Haus mit einem PI als Haussteuerung, das funktioniert ohne Probleme und auch stabil.
Klar wenn man mehr Zuverlässigkeit haben will könnte ein PFC100/200 schon auch eine gut Wahl sein.
Mit Zuverlässigkeit meine ich, beim Pi oder auch IOT vielleicht könnte die SD Karte korrupt gehen, das gibt’s beim PFC nicht.
Die Praxis zeigt allerdings das es mit den neuen Pi's nicht mehr sehr oft passiert man sollte sich an Regeln halten:

1. sorgsam mit dem "Schreiben von Dateien" um gehen ( aus SPS / OS usw)
2. man könnte das FileSystem readonly machen( muss man selber Hand anlegen)
3. am Pi eine USV verwenden - damit ein geregelter Shutdown des Linux beim Ausschalten durchgeführt wird

Sprich das Ausschalten des PI's ist das Problem, was aber in einem Haus nur 1-2 pro Jahr durch Stromausfall passiert.


Zitat:
Schade ist allerdings, dass man die Lizenz fürs jeweilige System kaufen muss. Ist ihr eine Übernahme auf ein anderes System möglich?

Nein das geht nicht.

Vielleicht haben andere User ähnliche oder aber auch ganz andere Erfahrung damit gemacht.

Grüße
Edwin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Mo Apr 01, 2019 10:09 am 
Offline

Registriert: Fr Mär 29, 2019 8:25 pm
Beiträge: 2
Hi Edwin,

das hört sich ja dann gar nicht so schlecht an mit dem Raspi, hab zufällig sogar noch einen übrig.

Hat man einen wirklichen Nutzen von der MC Variante? Empfiehlt es sich einen Kern für Codesys zu reservieren wenn man noch andere Dienste auf dem Raspi laufen hat?

Edit:
Hab gerade den Thread gefunden: viewtopic.php?t=5895#p18711

Hab jetzt erst richtige verstanden was damit gemeint ist ;) Ich denke für ein bisschen Hausautomation wird man mit einem Kern zurecht kommen ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codesys V3.5.13 und KNX
BeitragVerfasst: Do Sep 12, 2019 1:43 pm 
Offline

Registriert: Do Jan 17, 2019 10:07 am
Beiträge: 3
Hallo nach einer längeren Testphase

des KNX Stacks auf meinem Raspberry kann ich sagen, dass die integartion gut gelungen ist.
Leider habe ich ein problem nach dem ausschalten des Raspberrys. Ich bin mir aber nicht sicher ob dies an der Demo Version liegt, weswegen ich dies nochmal klären wollte bevor ich die Lizenz kaufe.

Ich habe das Problem, dass nach herunterfahren und wieder hochfahren der KNX Stack nicht funktionieren zu scheint. Die Soft SPS an sich fährt hoch und die Bootapplikation wird auch ausgeführt.
Jedoch wird weder vom KNX BUS gelesen noch geschrieben. Wenn ich jetzt über die Codesys Entwicklungsumgebung den Soft SPS Dienst stoppe und wieder starte, werden Werte vom Bus gelesen und auch geschrieben (für30min wegen des Demomodes).

Ist dieses Verhalten normal, wegen der Demo Lizenz, oder müsste der KNX Stack nach einem Neustart des Raspberrys eigentlich funktionieren?
Wo könnte der Fehler sonst liegen.

Vielen Dank und beste Grüße
chgu


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de